"Brief einer Unbekannten" von Stefan Zweig,

Hörbuch gesprochen von Luise Schubert

 

erhältlich bei Audible oder im Buchfunk-Shop


TERMINE:

28.09. - 29.09.2016, 20.00 Uhr Vagentenbühne Berlin: "Wir sind keine Barbaren!" 

mit Thomas Kitsche, Johann Fohl, Julia Sontag und Luise Schubert

Regie: Bettina Rehm

 

29.09.2016, 14 - 15 Uhr, Radio Portrait über Luise auf Radio Okerwelle

Hier geht´s zum Lifestream: http://radiookerwelle.radio.de

 

22. Oktober 2016, 20.30 Uhr : Kinopremiere von "Trieb" im Cinestar in der Kulturbrauerei Berlin

der 9. Film aus der Recherche-Reihe der Station B3.1, Regie: Eric Stehfest

mit Oana Nechiti, Valerie Niehaus, Anne Menden, Vincent Krüger, Thando Walbaum, Eric Stehfest und Luise Schubert 

 

 

November 2016: on Set für "Vertebra in Paranoia"

ein Film des deutsch-italienischen Filmemachers Alessandro Vallini  

___________________________________________________________________________

 

Auf der offiziellen Facebook-Seite, bekommt man jetzt auch alle News über Luise:  www.facebook.com/luise.schubert.schauspielerin

 

Im Januar und Februar 2016 war Luise als Lotta Will in der täglichen RTL Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Produktion UFA Serial Drama GmbH) zu sehen.

 

Nach der Produktion von "Wir sind keine Barbaren!" an der Vagantenbühne Berlin, drehte sie im Frühling 2016 für den Kinofilm "Kora" (produziert von Nordwest Film AG).

Luise übernimmt darin eine der Hauptrollen, Koras Mutter Isabell. Regie führte Urs Odermatt. 

 

Als Sprecherin arbeitet Luise Schubert regelmäßig für die Wiener Firma Audio 2 und den Leipziger Buchfunk, sowie als Synchronsprecherin.

Das Ergebnis findet man in der ARD Mediathek und der Online Hörbuchbibliothek vorleser.net .

Anfang 2016  wurden "Emma nach Mitternacht: Frau Hölle" und der Stuttgarter Tatort "Im gelobten Land" aufgenommen.

 

In der Youtube-Serie "Recherche-Reihe" spielt Luise die Rolle der Stella.

Produziert werden die Kurzfilme, die sich halb dokumentarisch, halb filmisch mit dem Thema Sucht befassen, von der Produktionsfirma Station B3.1 . Regie führt Eric Stehfest.

Hier geht`s zum Youtube-Kanal ...

mehr zur Station B3.1 ...

Bis Ende 2016 werden alle bisherigen Filme der "Recherche-Reihe" auch als Hörfilmfassung auf Youtube zu finden sein. Produziert und gesprochen werden diese von Luise Schubert.

#schenkdireinlächelnwirdbarrierefrei

 

 

Als Sängerin ist Luise auf zwei CD-Veröffentlichungen vertreten:

"EselHundKatzeHahn" eine Neuvertonung der Bremer Stadtmusikanten von der Hamburger Kultband Tante Polly

 &    "Nichts reimt sich auf Mensch" von dem Liedermacher Nisse Barfuss

 

Im kommenden Jahr ist ein Album mit dem Schauspieler und Rapper Lorris Andre Blazejewski geplant.

Außerdem ist Luise regelmäßig zu Gast in der Rock´n´Roll Show des Berliner Komponistenviertels und feierte letzten Sommer ein erfolgreiches Debüt mit ihrer eigenen Show "King Lui & the Royals".